Neufundländer - neubriwelt

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neufundländer

Rassenstandard

Rassenstandard Neufundländer

Der Neufundländer ist ein sehr gutmütiger, ruhiger, treuer Geselle, der immer gewillt ist, seinem Herrchen/Frauchen alles richtig zu machen. Das Wohl seiner Familie und seines Rudels steht immer an erster Stelle: Er ist für Papa ein guter Kumpel, für Mama Seelentröster und für das Baby Traininggerät für die ersten Gehversuche und ein Teddybär, der beschützt.

Obwohl der Neufundländer über sehr viel Kraft verfügt, lernt er, seine Kraft so zu gebrauchen, dass er niemandem wehtut.

Ein Neufundländer führt sein Rudel mit Souveränität. Meist reicht sein Erscheinungsbild um einem Gegner zu zeigen, dass er keine Chance hat. Ein Eingreifen von Neufis Seiten ist meist gar nicht nötig.

Der Neufundländer ist eine sehr vielseitige Rasse: Sein liebstes Hobby, was er natürlich auch gerne als Arbeit ausführt, ist die Wasserarbeit. Was aber lange nicht heisst, dass alle Neufundländer Wasserratten sind..

Einen Neufundländer im  Haus zu haben heisst, einen grossen, eingezäunten Garten zu besitzen, wo er Schatten- und Sonnenplätze zur Verfügung hat. Auch im Haus braucht er meist eine kühlere Ecke, wo er sich zurückziehen kann. Ein gefliester Boden macht ihn da meist schon sehr glücklich.

Da der Neufi Wasser sehr liebt, wird sein Fell des öftern nass und sandig sein. Der Fussboden gleicht dann einem Sandstrand, wo man nur noch Liegestuhl und Sonnenschirm hinstellen kann, damit man seinen Privatstrand hat.

Auch wenn ein Neufundländer nicht unbedingt priviligiert ist zu sabbern, kann es doch vorkommen, wenn die Lefzgen nicht ganz geschlossen sind, dass Sie sich ein sabberndes Exemplar ins Haus holen. Sie sind genauso liebenswert wie die andern. Nur muss man halt damit rechnen, dass die  Wände bis Kopfhöhe mit Sabbermuster verziert werden. (Kann übrigens bei den anderen Neufis genauso passieren)

Wer aber einmal einen Neufundländer gehabt hat, hat sein Herz für immer an sie verschenkt. Sie haben zwar einen süssen Dickschädel und führen einen Befehlt meist nur aus, wenn es einen Sinn für sie macht. Aber wenn Herrchen/Frauchen den Befehl für den Neufundländer interessant gestaltet, ist er mit Feuer und Flamme dabei. Einen treueren Freund gibt es nicht!

Ein majestätischer Hund mit einem Herz aus Gold!

Hier geht es zum FCI-Rassenstandard des Neufundländers



 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü