Speedy - neubriwelt

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Speedy

Unsere Katzen

Speedy
(01.03.2001)



zur Katzen-Galerie



Speedy war ein Katzenkind von meiner Freundin. Er wurde vermittelt in eine tolle Familie. Bald darauf kam er aber wieder zurück, weil die ganze Familie allergisch gegen Katzenhaare war. Speedy suchte wieder ein Plätzchen.

Speedy kam zu mir, da eine Freundin von mir hatte eine Perserkatze und hätte Speedy gerne zu sich aufenommen. Er hätte gleich in sein neues Heim gehen sollen. Ihr Freund war damit aber nicht einverstanden. Da war er nun, der kleine, quirlige Kater.

Speedy hatte sich in der kurzen Zeit sehr mit meinen Katzendamen angefreundet und es gefiel ihm hier sehr gut. So hatte ich entschlossen, dass er hier bleiben darf.

Wie er zu seinem Namen kam? Er speedete den ganzen Tag quer durch die Wohnung mit den Mädels. Es war ein permanentes Rennen. Unmöglich, diesen Kater mal in Ruhe richtig anschauen zu können, schon machte es tssssssssssssssst, und weg war er - Wie Speedy Gonzales! Da blieben wir bei dem Namen "Speedy".

Mit 2 Jahren wurde er dann langsam etwas ruhiger, dass ich doch mal auch ein Foto von unserem Schönling schiessen konnte. :-)

Speedy entfernt sich nie weit vom Haus weg. Er liegt meistens im Garten und räkelt sich in der Sonne. Wenn man ihn ruft, steht er gleich daneben und motzt uns an, da er doch so einen tierischen Hunger hat. lol

Wenn wir grillen, ist er stets anwesend. Es könnte ja etwas runter fallen. Er hat nur Ärger mit Piggy, weil sie dafür verantwortlich wäre, eine Maus für auf den Grill zu bringen. Die Maus schafft den Weg nie, da sie vorher gefressen wurde von Piggy. :-)

Speedy findet immer ein Plätzchen, wo er sich wohlig einkuscheln kann.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü